Behandlungsdauer und Honorar

 

Wenn Sie noch detaillierter informiert werden möchten, sprechen Sie uns bitte an.Diese Informationen sollen Ihnen einen Überblick über die Dauer und das Honorar der Behandlungen bieten.

Erstanamnese

 

Die Erstanamnese ist die detaillierte und umfassende Aufnahme der Krankengeschichte. In der Regel dauert dieses erste Gespräch 2 bis 2,5 Stunden, bei Kindern meist kürzer, in der Regel ca. 1 bis 1,5 Stunden. 
Nach dem Besuch des Patienten schließt sich daran die Auswertung der Informationen und die Bestimmung des Arzneimittels an.

 

Für die Erstanamnese legen wir folgendes Honorar zugrunde:

Erwachsene 168 €
15 - 21 Jahre 148 €
7 - 14 Jahre 98 €
0 - 6 Jahre 68 €

Verlaufsbehandlung (Follow-up)

 

In der ersten Zeit der Behandlung ist eine regelmäßige Verlaufsbeurteilung erforderlich. Diese Follow-ups erfolgen in der Regel  in 4 - 8 wöchigem Abstand und können ggf. auch telefonisch erfolgen.

 

Im weiteren Verlauf der Behandlung finden Follow-ups nach Bedarf statt.

  • Grundgebühr 28 € (bis 25 Minuten Dauer)
  • Konsultationen ab 25 Minuten Dauer werden mit anteilig 68 € / Stunde abgerechnet

Erfahrungsgemäß dauern der erste und der zweite Follow-up-Termin jeweils etwa 30-60 Minuten. Im längeren Behandlungsverlauf verkürzt sich die pro Follow-up-Termin benötigte Zeit eher.

Akutbehandlung

 

Für Akutbehandlungen wird eine Gebühr von 40 € bei einem Zeitaufwand bis zu 30 Minuten erhoben. Für Kinder und Jugendliche gelten Ermäßigungen.

 

Dauert die Konsultation länger als 30 Minuten, wird ab dann mit anteilig 68 €/Stunde abgerechnet.

 

 

Erstattung der Behandlungskosten

 

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten keine Behandlungskosten für Heilpraktiker.

Manche private Krankenkassen und Zusatzversicherungen erstatten einen bestimmten Prozentsatz, je nach Vertrag. Bitte klären Sie die Erstattungsleistungen Ihrer Versicherung vor der Behandlung ab.

 

Häufig lohnt sich der Abschluss einer Zusatzversicherung, zumal oft auch Kosten für Brillen und Zahnersatz übernommen werden. Vergleichen Sie die Angebote der privaten Zusatz-versicherungen. Beachten Sie Wartezeiten nach dem Abschluss, in denen nicht gezahlt wird.